Spielekoffer für Unterwegs

Trotz guter Vorbereitung und eingepackter Spielsachen werden die Kinder im Restaurant, bei Besuchen oder Familienfeiern schnell quengelig und langweilen sich.

Abhilfe schafft man mit einem vorgepackten Spielekoffer oder einer kleinen Tasche: diese wird nur zu diesen Anlässen mitgenommen. Sie enthält im Prinzip immer dasselbe (je nach fortschreitendem Alter auch Aktualisiertes) - durch ihren eher seltenen Einsatz wirkt der Inhalt aber jedesmal wie neu.

Ist im Übrigen auch ein guter Platz für all den Kleinkram, der sich so ansammelt: Minipuzzles, Magnetspiele, Steckfiguren, Zauberblöckchen, kleine Gummibärchentüten, manche Mitbringsel von Kindergeburtstagen, usw.

e-max.it: your social media marketing partner

Gärtnern mit Kindern

Kinder wachsen heute viel überwachter auf. Für viele Kinder ist der Garten deshalb ein Ort, an dem ihre Eltern sie unbesorgt spielen lassen und in dem sie noch kleine Abenteuer erleben können. Ein...

Ferienprogramm für Kinder in Bielefeld

In Bielefeld gibt es einen Ferienkalender, in dem man alle Aktivitäten für Kinder in den Ferien zusammengestellt finden kann. Es gibt sowohl Tagesprogramme als auch Programme mit Übernachtungen und...